Der Besuch der alten Dame

Theaterstück von Friedrich Dürrenmatt

Der Besuch der alten Dame ist eine Geschichte, die sich irgendwo in einer kleinen Stadt, in der man selbst leben könnte, ereignet.

Claire Zachanassian kehrt an den Ort ihrer Jugend und zu ihrer alten Liebe Alfred III zurück und mit ihr ein menschlicher Schatten iher schmerzlichen Erinnerugen.

Sie führt mit Geldversprechungen eine ganze Stadt in Versuchung.

Redet man sich doch gerne ein, dass alles gut werden könnte, so gibt die Gemeinde der großen Versuchung nach der bitteren Armut entfliehen zu können.

Darsteller  
Claire Zachanassian Uschi Buche
Claires Jugenderinnerungen Annette Engelking
Gatte VII-IX Dieter Hans Paul
Alfred III Christian Timm
Ill´s Frau / Pfändungsbeamtin Monika Böke
Bürgermeister Klaus Kersten
Lehrer Barbara Brachvogel
Pfarrer Karl-Heinz Hüske
Polizist Christel Potthast
Ärztin / Ill´s Tochter / Sigrist Katharina Uthe
Ill´s Sohn / Zugführer Sarah Holzhauer
Butler Horst Dreyzas
Die Beiden / Radioreporter Elke Hering
1. Pressemann / Bahnhofsvorstand Annalena Blattgerste
Der Erste Anke Kersten
Der Zweite Mara Wedertz
Der Dritte / Zweite Frau / 2. Pressemann Petra Kixmöller-Süllwold
Der Vierte / Erste Frau Esther Neu
Maler Iris Schön
Turner Marcus Sieker
Frau Bürgermeister Angelika Bönnemann
Gospelchor / Güllener Bürger

MitgliederInnen des

Gospelchores der Ev.

ref. Kirchengemeinde

Hohenhausen

 

 

Regie, Inszenierung und Bearbeitung

Tanja Blattgerste 

Bühnenbild

Tanja Blattgerste

Carmen Burre,

Christiane Fischer,

Nina Dubbert,

Marcus Sieker 

 

Theaterverein Hohenhausen e.V.

Sie suchen die Bilder von dem 2019er Stück ? Hier finden Sie die!

Wer Lust hat, auch einmal auf der Bühne zu stehen, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Wir freuen uns über Leute ab 18 Jahren, die Spaß am Theaterspiel haben.